CBD in der Kosmetik

  1. CBD-Creme gegen Akne nutzt die pflegende Kraft von Cannabidiol, das neben THC in Inhaltsstoff von Cannabis oder Hanf ist. Die Creme bekämpft die Bakterien in den Talgdrüsen, die die gewöhnliche Akne (Akne Vulgaris) verursachen. Diese Bakterien führen in den Talgdrüsen zu Entzündungen, die sich in Pickeln und Pusteln äußern. In den Cremes befinden sich weitere Inhaltsstoffe, die es ermöglichen, dass die Wirkstoffe tief in die Haut eindringen und dort ihre Wirkung entfalten. Continue reading →

  2. Hilft CBD Salbe gegen Neurodermitis?
    Hauterkrankungen sind ein Stigma, welches Teenagern und jungen Erwachsenen anhängt, doch Studien zeigen, dass jeder vierte Erwachsene auch nach der Pubertät an entzündlichen Krankheiten der Haut leidet. Die Ursachen reichen von erblichen Formen der Hauterkrankungen bis zu Umwelteinflüssen, die Zahl der Betroffenen verdoppelt sich alle 10 Jahre. Besonders häufig leiden die Betroffenen unter Neurodermitis, einer Hauterkrankung, die sich durch entzündete und trockene Hautstellen auf der Gesichtshaut, den Armen und Beinen und manchmal auch Bauch oder Rücken bemerkbar macht. Continue reading →

2 Artikel